Meldung für Beamte und den öffentlichen Dienst in Sachsen-Anhalt: "Die Zukunft beginnt jetzt!"; 07-08/2016

"Die Zukunft beginnt jetzt!"

Auch in Sachsens Nachbarland geht die Sorge um ausreichend qualifizierte Nachwuchskräfte um. Die Junge Gruppe der GdP hat daher einen umfangreichen Vorschlag für ein Attraktivitätsprogramm vorgelegt. Das Land müsse jungen Menschen Zukunft bieten, um selber Zukunft zu haben. Mietkostenzuschüsse für alle Auszubildenden und Studierenden und Freie Heilfürsorge sollten die Ausbildungsattraktivität steigern. Die Ausbildungsinfrastruktur müsse mittels flächendeckendem WLAN modernisiert werden. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf solle durch „störungsfreie“ Wochenenden in der Bereitschaftspolizei und im Wechselschichtdienst verbessert werden.

Die Junge Gruppe fordert, dass sich Hauptverantwortliche in den Polizeidirektionen der Betreuung sozialer Netzwerke widmen, um den Respekt und die Anerkennung für den Polizeiberuf zu stärken. Die Personalentwicklung müsse regelmäßige Aufstiegsmöglichkeiten für alle PolizeivollzugsbeamtInnen eröffnen. Auch bei Bezahlung und Ausstattung finden sich viele konkrete Forderungen.

Foto: shutterstock.de/Sergey Kohl

Quelle: Beamten-Magazin 07/2016


 

BBBank - Bank für Beamte und den öffentlichen Dienst 
Von einem Beamten im Jahr 1921 gegründet, ist die BBBank dem öffentlichen Dienst bis heute fest verbunden. Als einzige Bank in Deutschland bietet die BBBank mit dem Bezügekonto ein spezielles Konto für öffentlichen Dienst. Kostenfrei! Und mit Mehrwerten ausgestattet, z.B. erhalten Kunden 1 x jährlich den Ratgeber "Rund ums Geld". Ein wichtiger Partner der BBBank ist die Debeka. Dort sind die meisten Beamten krankenversichert und zahlen günstige Beihilfetarife (Beamte und Anwärter)
.


mehr zu: Meldungen zum öffentlichen Dienst
Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-sachsen-anhalt.de © 2019