Meldung für Beamte und den öffentlichen Dienst in Sachsen-Anhalt: Potpourri an Novellierungen geplant; 07-08/2014

Potpourri an Novellierungen geplant

Der von der schwarz-roten Landesregierung vorgelegte Entwurf eines Gesetzes zur Änderung beamten- und anderer dienstrechtlicher Vorschriften und zur Neuregelung des Landesbeamtenversorgungsgesetzes soll eine Vielzahl an Neuerungen bringen. Neben der schrittweisen Anhebung der Regelaltersgrenze auf das 67. Lebensjahr sowie der besonderen Altersgrenzen um zwei Jahre, sollen auch die Regelungen zur Teilzeit und zur Beurlaubung aus familiären Gründen novelliert werden. Der Entwurf befindet sich derzeit im Beteiligungsverfahren.

Quelle: Beamten-Magazin 07-08/2014


 

BBBank - Bank für Beamte und den öffentlichen Dienst 
Von einem Beamten im Jahr 1921 gegründet, ist die BBBank dem öffentlichen Dienst bis heute fest verbunden. Als einzige Bank in Deutschland bietet die BBBank mit dem Bezügekonto ein spezielles Konto für öffentlichen Dienst. Kostenfrei! Und mit Mehrwerten ausgestattet, z.B. erhalten Kunden 1 x jährlich den Ratgeber "Rund ums Geld". Ein wichtiger Partner der BBBank ist die Debeka. Dort sind die meisten Beamten krankenversichert und zahlen günstige Beihilfetarife (Beamte und Anwärter)
.


mehr zu: Meldungen zum öffentlichen Dienst
Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-sachsen-anhalt.de © 2019