Meldung für Beamte und den öffentlichen Dienst in Sachsen-Anhalt: Kürzungen bei Polizei verhindert; 06/2013

Kürzungen bei Polizei verhindert

Sachsen-Anhalt wird Zulagen für die Polizei nicht beschneiden. Innenminister Holger Stahlknecht (CDU) hat entsprechende Pläne des Finanzministers zurückgewiesen. Stahlknecht versicherte: „In Anerkennung der Leistungen der Polizeibeamten wird es im Haushalt 2014 weder bei der Erschwerniszulage noch beim Übergangsgeld Kürzungen geben.“ Die GdP warnte: „Die Polizeizulage ist keine Verhandlungsmasse, weder jetzt noch in der Zukunft.“

Quelle: Beamten-Magazin 06/2013


 

BBBank - Bank für Beamte und den öffentlichen Dienst 
Von einem Beamten im Jahr 1921 gegründet, ist die BBBank dem öffentlichen Dienst bis heute fest verbunden. Als einzige Bank in Deutschland bietet die BBBank mit dem Bezügekonto ein spezielles Konto für öffentlichen Dienst. Kostenfrei! Und mit Mehrwerten ausgestattet, z.B. erhalten Kunden 1 x jährlich den Ratgeber "Rund ums Geld". Ein wichtiger Partner der BBBank ist die Debeka. Dort sind die meisten Beamten krankenversichert und zahlen günstige Beihilfetarife (Beamte und Anwärter)
.


mehr zu: Meldungen zum öffentlichen Dienst
Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-sachsen-anhalt.de © 2019